Skip to main content.

Smithsonian National Museum of Natural History

Bibliography Search Results: List All View

There are 65868 records in the full list. This browse feature will display 250 records per page


Author
(Sort by Author)
Year
(Sort by Year)
Title
(Sort by Title)
Journal / Volume
(Sort by Journal)
Library Holdings
Lucas, H. 1861 Dictionnaire univerel d'Histoire naturelle. Paris L. Houssiaux
Volume: Vol. 7: 316-319 (copepods), also an atlas of 288 pls.
 
Takamura, N., H. Mikami, H. Mizutani & K. Nagasaki 1999 Did a drastic change in fish species from kokanee to pond smelt decrease the secchi disc transparency in the oligotrophic Lake Towada, Japan? Archiv für Hydrobiologie, Stuttgart
Volume: 144(3):283-304. (ii.1999)
 
Nakata, K., H. Zenitani & D. Inagake 1996 Did offshore shift of the main spawning ground of Japanese sardine affect the availability of food for the larvae? In: Watanabe, Y., Y. Yamashita & Y. Oozeki (eds). Survival Strategies in Early Life Stages of Marine Resources. A.A. Balkema, Rotterdam & Brookfield. 367pp.
Volume: :115-123.
 
Karlsbakk, E. 2001 Didymozoid larvae (Trematoda) in the body musculature of cultured Atlantic herring larvae (Clupea harengus). Acta Parasitologica
Volume: 46 (3): 164-170.
 
Noodt, W. 1971 Die Bathynellacea Chiles (Crustacea Syncarida). Gewässer und Abwässer
Volume: 50-51:41-65, figs. 1-11, tabs.
 
Pónyi, E. 1956 Die Diaptomus-Arten der Natrongewässer auf der Grossen Ungarischen Tiefebene. Zoologischer Anzeiger
Volume: 156(9-10):257-271, figs. 1-23. (v-1956)
Wilson: paper
Schmaus, P.H. 1917 Die Rhincalanus-Arten, ihre Systematik, Entwicklung und Verbreitung. (Vierte Mitteilung über die Copepoden der Valdivia-Expedition). Zoologischer Anzeiger
Volume: 48(11):305-319, (12): 356-368, figs. 1-24. (6-iii-1917; 20-iii-1917).
Wilson: paper
Liebmann, H. 1964 Die Abhängigkeit der Fischfauna von ökologischen Faktoren in Oberbayerischen Seen. Verhandlungen der Deutschen Zoologischen Gesellschaft (= Zoologischer Anzeiger, Supplementband 27)
Volume: 1963:518-527, figs. 1-9.
 
Rakobitsch, K. 1985 Die Abhängigkeit des Zooplanktons vom unterschiedlichen Trophiegrad des Hafnersees und Keutschacher Sees (Kärnten). [The relationship of the zooplankton to the degree of trophy of Hafnersee and Keutschacher lakes (Kärnten).] Dissertation, Universität Graz, Kärntner Institut für Seenforschung, Graz, Austria.
Volume: [In German.]
 
Thunmark, S. 1945 Die Abwasserfrage der Växjöseen in hydrobiologischer Beleuchtung. Grundzüge in der regionalen Planktologie von Südschweden. Medd. Lunds Univ. Limnol. Inst.
Volume: 4:1-239.
 
Gianferrari, L. 1923 Die Acartien der deutschen Tiefsee-Expedition. Arbeiten aus dem Zoologischen Institut der Universitat Innsbruck
Volume: 1(4):1-15(72-86), figs. 1-3.
Wilson: paper
Carlgren, O. 1902 Die Actiniarien. In: Zoologische Ergebnisse einer Untersuchungsfahrt des deutschen Seefischerei-Vereins nach der Bäreninsel und Westspitzbergen, ausgeführt im Sommer 1898 auf S.M.S. 'Olga'. Wissenschaftliche Meeresuntersuchungen, Helgoland, Neue Folge
Volume: 5(1):33-56, figs. 1-11, pl. 3. (15-ii-1902, Copepoda: 47)
 
Lakowitz, K. 1934 Die Algen der drei Seen im Bembernitz-Recknitztal. Berichte des Westpreussischen Botanisch-Zoologischen Vereins, Danzig
Volume: 56(6):1-10.
 
Fanenbruck, M. 2003 Die Anatomie des Kopfes und des cephalen Skelett-Muskelsystems der Crustacea, Myriapoda und Hexapoda: Ein Beitrag zum phylogenetischen System der Mandibulata und zur Kenntnis der Herkunft der Remipedia und Tracheata. The anatomy of the head and the cephalic skeleto-muscle system of the Crustacea, Myriapoda and Hexapoda: A contribution to a phylogenetic system of the Mandibulata and to knowledge of the origin of the Remipedia and Tracheata. Ph.D. Dissertation (Doktor der Naturwissenschaften), Fakultät für Biologie, Ruhr-Universität Bochum, Bochum, Germany
Volume: Teil 1/3, Pp. 1-128. (German)
 
Bothar, A. 1975 Die änderungen der Crustacea-Gemeinschaft des Planktons auf Grund der im Donauabschnitt von Göd (Stromkm 1669) durchgeführten Untersuchungen. Annales Universitatis Scientiarum Budapestinensis de Rolando Eotvos Nominatae, Sectio Biologica
Volume: 17:137-146, figs. 1-3, tab.
 
Claus, C. 1892 Die Antennen der Pontelliden und das Gestaltungsgesetz der männlichen Greifantenne. Sber. Akad. Wiss. Wien, mat.-nat. Kl., Abt.
Volume: 1, 101: 848-866.
 
Grobben, C. 1880 Die Antennendrüse der Crustaceen. Arbeiten des Zoologischen Institut der Universität Wien
Volume: 3:93-110, pl. 9.
 
Scheffelt, E. 1919 Die aquatile Tierwelt des Nonnenmattweihers. (Ein Beitrag zur Moorforschung). Mitteilungen bad. Landesver. Naturk.
Volume: n. ser. 1(2): 33-49, fig. 1, pl. 1.
Wilson: paper
Bilio, M. 1962 Die aquatische Bodenfauna des Andelrasens (Puccinellietum maritimae). Eine vergleichend-ökologische Studie. Thesis, Kiel
No Volume Data Available
 
Bilio, M. 1967 Die aquatische Bodenfauna von Salzwiesen der Nord- und Ostsee. III. Die Biotopeneinflüsse auf die Faunenverteilung. Internationale Revue der Gesamten Hydrobiologie
Volume: 52:487-533, figs. 1-2, tabs. l-4.
Wilson: paper
Bilio, M. 1966 Die aquatische Bodenfauna von Salzwiezen der Nord- und Ostsee. II. Ökologische Faunenanalyse: Hydrozoa, Nematodes, Rotatoria, Gastrotricha, Nemertini, Polychaeta, Oligochaeta, Halacaridae, Ostracoda, Copepoda. Internationale Revue der Gesamten Hydrobiologie
Volume: 51(1):147-195.
 
Steuer, A. 1929 Die Arten der Copepodengattung Acartia in der mediterranen Provinz. Sitzungsberichten der Kaiserlichen Akademie der Wissenschaften in Wien, Mathem.-Naturw, Klasse
Volume: 138, Abt. 1: 497-516, figs. 1-5.
Wilson: paper
Pesta, O. 1941 Die Arten Der Copepodengattungen Candacia Dana und Calanopia Dana Aus Dem Roten Meer. Sber. Akad. Wiss. Wien, Mat.-Nat. Kl., Abt.
Volume: 1, 150: 157-180, figs. 1-10.
 
Pesta, O. 1941 Die Arten Der Copepodengattungen Candacia Dana und Calanopia Dana Aus Dem Roten Meer. Sber. Akad. Wiss. Wien, Mat.-Nat. Kl., Abt.
Volume: 1941(12):98.
 
Pesta, O. 1943 Die Arten Der Copepodengattungen Rhincalanus Dana, Euchaeta Philippi, Centropages Kröyer, Temora Baird und Tortanus Giesbrecht Aus Dem Roten Meer. Sber. Akad. Wiss. Wien, Mat-.Nat. Kl., Abt.
Volume: 1, 152: 7-32, figs. 1-11.
 
Bröhldick, K. 2003 Die Arten der Idyanthidae (Harpacticoida, Copepoda, Crustacea) und ihre Verbreitung in der Tiefsee des Angola-Beckens. Diplomarbeit an der Universität Oldenburg, Oldenburg, Germany.
Volume: 94 pp.
 
Imhoff, O.E. 1891 Die Arten und die Verbreitung des Genus Canthocamptus. Biologisches Zentralblatt, Leipzig
Volume: 11(12-13):356-358. (15-vii-1891)
 
Möbius, K. 1873 Die auf der Fahrt nach Arendal gefangenen Thiere. Crustacea, Pycnogonidae, Mollusca und Pisces. Jber. Comm. wiss. Untersuch. dt. Meere
Volume: 1:153-154.
 
Car, L. 1891 Die Aufrechthaltung des Genus Sapphir. Zoologischer Anzeiger
Volume: 14(357):72-73. (23-ii-1891)
Wilson: paper
Friedrich, H. 1932 Die Augen einiger Corycaeiden. Zeitschrift für Wissenschaftliche Zoologie
Volume: 141:1-35, figs. 1-24. (iii-1932)
 
Einsle, U. 1967 Die äussere Bedingungen der Diapause planktisch lebender Cyclops-Arten. Archiv für Hydrobiologie
Volume: 63:387-403, figs. 1-8, tab. 1. (vii-1967)
Wilson: paper
Möbius, K. 1877 Die Auster und die Austerwirtschaft. Berlin
No Volume Data Available
 
Molzen, B. 2005 Die Auswirkung des Befalls mit Plerocercoiden des Hechtbandwurms (Triaenophorus nodulosus (P).) auf den Flussbarsch (Perca fluviatilis L.) im Boden-see-Obersee. [The effect of infestation with pleurocercoids of the tapeworm (Triaenophorus nodulosus (P).) Ph.D. Thesis, Institut für Zoologie, Fischereibiologie und Fischkrankenheiten, Ludwig-Maximilians-Universität, Munich, Germany.
Volume: 113 pp. [In German.]
 
Naidenov, V.T. 1985 Die Auswirkungen der wasserbaulichen Massnahmen auf das Zooplankton Im osterreichischen Donauabschnitt. [The effects of dike-construction measures on the zooplankton in the Austrian section of the Danube.] In: Naidenov, V. (ed.). Die Auswirkungen der wasserbaulichen Massnahmen und der Belastung auf das Plankton und das Benthos der Donau. Verlag der Bulgarischen Akademie der Wissenschaften, Sofia.
Volume: Pp. 72-102. [In German.]
 
Einsle, U. 1962 Die Bedeutung der Chromatin-Diminution für die Systematik der Gattung Cyclops s. str. Naturwissenschaften
Volume: 49(4):90. (ii-1962).
Wilson: paper
Steuer, A. 1897 Die Bedeutung der Copepoden für das marine Plankton. Nat. Wochenschr.
Volume: 12:498-499.
 
Ritzer, S. 2003 Die Bedeutung der Durchmischungstiefe für die Zooplanktongemeinschaft im Pelagial: Ein Seenvergleich. The significance of the mixing depth for the pelagial zooplankton community: a comparison among lakes. Diplomarbeit, Universität München, Munich, Germany
Volume: [In German.]
 
Schneider, Gerald & J. Lenz 1987 Die Bedeutung der Groessenstruktur und des Stoffumsatzes des Zooplanktons fuer den Energietransfer im pelagischen Oekosystem der Auftriebsregion vor NW-Afrika. [The significance of zooplankton size structure and metabolism for the energy transfer within the pelagic ecosystem of the northwest african upwelling area.] Berichte aus dem Institut für Meereskunde, Kiel
Volume: No. 174. 137 pp. [In German.]
 
Ax, P. 1966 Die Bedeutung der interstitiellen Sandfauna für allgemeine Probleme der Systematik, Ökologie und Biologie. In: VI. Meeresbiologisches Symposium. Veröffentlichungen des Instituts für Meeresforschungen in Bremerhaven, Sonderband
Volume: 2:15-66, figs. 1-39.
 
Brehm, V. 1913 Die Bedeutung der japanischen Corallin-Age für den europäischen Süsswasserbiologen. Zoologischer Anzeiger
Volume: 42(6):276-279. (18-vii-1913)
 
Köpcke, B. 2003 Die Bedeutung der Nebenelben und Flachwasserbereiche für den Populationserhalt von Eurytemora affinis (POPPE, 1880) (Copepoda /Crustacea) in der Tide-Elbe. Ph.D. Thesis, University of Hamburg, Hamburg, Germany
Volume: 324 pp.
 
Spindler, K.D. 1970 Die Bedeutung der Photoperiode für die Entwicklung von Cyclops vicinus. Verhandlungen der Deutschen Zoologischen Gesellschaft (= Zoologischer Anzeiger, Supplementband 33)
Volume: 1969:190-195, figs. 1-3.
Wilson: paper
Harnisch, O. 1924 Die Bedeutung der Wasserstoffionenkonzentration für die Eigenart der Moorfauna. Verhandlungen der Deutschen Zoologischen Gesellschaft
Volume: 29:111-113.
 
Weiss, P. 2009 Die Bedeutung der Wassertemperatur für die Konkurrenz von Zooplankton im Frühjahr. [The importance of water temperature for zooplankton competition in spring.] Diplomarbeit, Institute of Ecology, Ludwig-Maximilians-Universität München, Munich, Germany.
Volume: [In German.]
 
Nowak, K.E. 1975 Die Bedeutung des Zooplanktons für den Stoffhaushalt des Schierensees. Archiv für Hydrobiologie
Volume: 75(2):149-224, figs. 1-26, tabs. 1-7. (iii.1975)
 
Siebeck, O. 1960 Die Bedeutung von Alter und Geschlecht für die Horizontalverteilung planktischer Crustaceen in Lunzer Obersee. Internationale Revue der Gesamten Hydrobiologie
Volume: 45(1):125-131, figs. 1-5.
 
Pfeiffer, H.W. 2000 Die Bedeutung von Brassen, Abramis brama (L.), und Plötze, Rutilus rutilus (L.), für die Stoff- und Energieflüsse im Belauer See, Schleswig-Holstein. Ph.D. Dissertation, Universität Hamburg, Hamburg, Germany.
No Volume Data Available
 
Fiedler, M. 1991 Die Bedeutung von Makrozoobenthos und Zooplankton der Unterelbe als Fischnahrung. The role of macrozoobenthos and zooplankton as food for fishes in the lower Elbe River. Doctoral Thesis, Institut für Meereskunde, Universität Kiel, Kiel, Germany.
Volume: 230 pp. [In German.]
 
Manussi-Montesole, E. 1929 Die Befiederung der Borsten an den Gliedmaßen einiger Copepoden und eines Ostrakoden. [The feathering of the bristles on the appendages of some copepods and ostracods.] Ph.D. Dissertation, University of Vienna, Vienna, Austria.
Volume: 38 + vii pp. [In German.]
 
Anger, K. & W. Scheibel 1976 Die benthische Copepodenfauna in einem ufernahen Verschmutzungsgebiet der westlichen Ostsee. Helgoländer Wissenschaftliche Meeresuntersuchungen
Volume: 28(1):19-30, figs. 1-2, tabs. 1-4. (Transl. 1976, by Dept. Agric. Fish. Scotland).
Wilson: paper
Ohm, G. 1964 Die Besiedlung der Fucus-Zone der Kieler Bucht und der westlichen Ostsee unter Besonderer Berücksichtigung der Mikrofauna. Kieler Meeresforschungen
Volume: 20:30-64, figs. 1-7 on pls. 1-6, tabs. 1-9.
 
Müller-Liebenan, I. 1956 Die Besiedlung der Potamogeton-Zone ostholsteinischer Seen. Archiv für Hydrobiologie
Volume: 52:470-606.
 
Husmann, S. 1957 Die Besiedlung des Grundwassers im südlichen Niedersachsen. Beiträge zur Naturkunde in Niedersachsen
Volume: 10:87-
 
Remane, A. 1952 Die Besiedlung des Sandbodens im Meere und die Bedeutung der Lebensformtypen für die Ökologie. Verhandlungen der Deutschen Zoologischen Gesellschaft (= Zoologischer Anzeiger, Supplementband 16)
Volume: 195l:327-359, figs. 1-10.
 
Klevenhusen, W. 1933 Die Bevölkerung des Südatlantischen Ozeans mit Corycaeen. Wiss. Ergebn. dt. atlant. Exped. 'Meteor'
Volume: 12:70-110, figs. 1-50, tabs. 1-20.
 
Van As, J.G. 1976 Die bevolkingsdinamika van die getalsdominante soöplanktonspesies in Boskopdam, Transvaal. Ph.D. Thesis (D.Sc. Thesis), Potchefstroomse Universiteit vir Christelike Hoër Onderwijs
No Volume Data Available
 
Nauwerck, A. 1963 Die Beziehung Zwischen Zooplankton und Phytoplankton Im See Erken. Symb. Bot. Upsal.
Volume: 17(5): 1-163, figs. 1-61, tabs. 1-21. (5-Iv-1963).
 
Zschokke, F. 1908 Die Beziehungen der Mitteleuropäischen Tierwelt zur Eiszeit. Verhandlungen der Deutschen Zoologischen Gesellschaft
Volume: 18:21-77, pls. 1-2.
 
Harnisch, O. 1924 Die Beziehungen der Mitteleuropäischen Tierwelt zur Eiszeit. Archiv für Hydrobiologie
Volume: 15:512-525.
 
Claus, C. 1891 Die Beziehungen von Goniopelte gracilis Cls. = Clytemnestra hendorffi Poppe zu Goniopsyllus rostratus Brady = Sapphir rostratus L. Car, sowie deren Stellung im System. Zoologischer Anzeiger
Volume: 14(378):424-432. (30-xi-1891)
Wilson: paper
Chun, C. 1897 Die Beziehungen zwischen dem arktischen und antarktischen Plankton. Stuttgart
Volume: 64pp., map 1.
Wilson: paper
Zinevici, V. 1980 Die Bildung und Entwicklung der Benthosfauna des Stausees 'Eisernes Tor' (Donau KM. 940 - 1050). II. Die Integration der neuen Komponenten. Travaux du Museum National d'Histoire Naturelle Grigore Antipa
Volume: 21:139-144, tabs. 1-2.
 
Grobben, K. 1911 Die Bindesubstanzen von Argulus. Ein Beitrag zur Kenntnis der Bindesubstanz der Arthropoden. Arbeiten des Zoologischen Institut der Universität Wien
Volume: 19(1):75-98.
Wilson: paper
Thienemann, A. 1926 Die Binnengewässer Mitteleuropas. Eine limnologische Einführung. Binnengewässer
Volume: 1:1-255.
 
Brehm, V. & F. Rüttner 1926 Die Biocoenosen der Lunzer Gewässer. Internationale Revue der Gesamten Hydrobiologie und Hydrographie
Volume: 16:281-391, figs. 1-11, tabs. (xii-1926).
 
Gerlach, S.A. (ed.). 2004 Die Biodiversität in der deutschen Nord- und Ostsee. Vol. 2. [Biodiversity in the German North and East Sea.] Bundesanstalt für Gewässerkunde, Koblenz.
Volume: Pp. 133-141. [In German.]
 
Harnisch, O. 1929 Die Biologie der Moore. Binnengewässer
Volume: 7:1-146, figs. 1-30.
 
Gessner, F. 1929 Die Biologie der Moorseen. Untersucht an den Moortalsperren des Isergebirges. Archiv für Hydrobiologie
Volume: 20:1-64, figs. 1-9, pls. 1-4.
 
Anonymous 1899 Die Biologie der Planktonorganismen. Die Natur
Volume: 48:69-70.
 
Remane, A. & C. Schlieper 1958 Die Biologie des Brackwassers. Binnengewässer
Volume: 22:i-viii, 1-348, figs. 1-58, tab. 1.
 
Zschokke, F. 1895 Die biologische Station zu Plön nach den Forschungsberichten. Teil 2 u. 3. Biologisches Zentralblatt, Leipzig
Volume: 15(10):408-415. (15-v-1895)
 
Zacharias, O. 1894 Die biologische Süsswasserstation der Universität von Illinois. Biologisches Zentralblatt, Leipzig
Volume: 14:559-560.
 
Caspers, H. & H. Schulz 1964 Die biologische Verhältnisse der Elbe bei Hamburg. Archiv für Hydrobiologie
Volume: 60(1):53-88, figs. 1-4, tabs. (ii-1964)
 
Bilio, M. 1964 Die biozönotische Stellung der Salzwiesen unter den Strandbiotopen. Verhandlungen der Deutschen Zoologischen Gesellschaft (= Zoologischer Anzeiger, Supplementband 27)
Volume: 1963:417-425, figs. 1-5.
 
Brehm, V. 1948 Die bisher erschienenen 'Mitteilungen' über die von Prof. R. Woltereck unternommene Wallacea-Expedition. Archiv für Hydrobiologie
Volume: 42:180-193.
 
Klausener, C. 1908 Die Blutseen der Hochalpen. Internationale Revue der Gesamten Hydrobiologie und Hydrographie
Volume: 1(3):359-424. (special reprint pp. 1-66.)
Wilson: paper
Borner, L. 1927 Die Bodenfauna des Ritomsees und seines Deltagebiets vor der Absenkung (1916). Revue d'Hydrobiologie, Aareu
Volume: 4(1-2):121-161 (1927); 4(3-4):1-30 (1928). (Crustacea:142-155).
 
Borner, L. 1917 Die Bodenfauna des St. Moritzer Sees. Dissertation, Basel. (Also in:Zürch. Hydrobiol. Z., 13).
No Volume Data Available
 
Borner, L. 1921 Die Bodenfauna des St. Moritzersees. Archiv für Hydrobiologie
Volume: 13:1-91, 209-281, tabs. 1-12. (5-ii-1921; 23-vii-1921)
 
Ekman, S. 1915 Die Bodenfauna des Vättern, qualitativ und quantitativ untersucht. Internationale Revue der Gesamten Hydrobiologie und Hydrographie
Volume: 7:146-204, 275-425, figs. 1-6, tabs. 7-14. (Copepoda: 303-307).
 
Schmassmann, W. 1923 Die Bodenfauna hochalpiner Seen. Archiv für Hydrobiologie, Supplementband
Volume: 3(1):1-106, fig. 1, pl. 1. (Copepoda: 35).
 
Lundbeck, J. Year Not Available Die Bodentiewelt Norddeutscher Seen. Archiv für Hydrobiologie, Supplementband
Volume: 7:
 
Löffler, H. 1955 Die Boeckelliden Perus. Ergebnis der Expedition Brundin und der Andenkundfahrt unter Prof. Dr. Kinzl 1953/54. Sber. öst. Akad. Wiss., mat.-nat. Kl.
Volume: 164, Abt. 1: 723-746, figs. 1-31.
Wilson: paper
Remane, A. 1934 Die Brackwasserfauna. (Mit besonderer Berücksichtigung der Ostsee). Verhandlungen der Deutschen Zoologischen Gesellschaft (= Zoologischer Anzeiger, Supplementband 7)
Volume: 1934:34-74.
 
Einsle, U. 1966 Die Buchensee bei Radolfzell (Bodensee) und ihr Zooplankton. Mitteilungen bad. Landesver. Naturk.
Volume: n. ser. 9(1): 27-63, figs. 5-30, tabs. 1-3. (31-iii-1966).
 
Schiel, S. 1998 Die calanoiden Copepoden des ostlichen Weddellmeeres, Antarktis: Saisonales Vorkommen und Lebenszyklen dominanter Arten. Habilitationsschrift des Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät der Christian-Albrechts-Universitat zu Kiel.
Volume: 122pp.
 
Fraenkel, K.L. 1915 Die Choniostomatiden bei Cumaceen der Murmanküste. Trav. Lab. zool. Petrograd
Volume: 4: 173-196, figs. 1-6.
 
Früchtl, F. 1924 Die Cladoceren- und Copepoden-Fauna des Aru-Archipels. Mit Beiträgen zur Kenntnis der strukturellen Anomalien indo-pazifischer Plankton-Copepoden. Arbeiten aus dem Zoologischen Institut der Universität Innsbruck
Volume: 2(2):23-136.
Wilson: paper
Lucks, R. 1931 Die Cladoceren, Copepoden und Rotatorien des Mariensees. Berichte des Westpreussischen Botanisch-Zoologischen Vereins, Danzig
Volume: 53(8):1-71, figs. 1-15, map 1.
 
Klie, W. 1929 Die Copepoda Harpacticoida der südlichen und westlichen Ostsee mit besonderer Berücksichtigung der Sandfauna der Kieler Bucht. Zoologische Jahrbücher, Abteilung für Systematik
Volume: 57(3-4):329-386, figs. 1-72. (8-iv-1929)
Wilson: paper
Klie, W. 1913 Die Copepoda Harpacticoida des Gebietes der Unter- und Aussenweser und der Jade. Schr. Ver. Naturk. Unterweser
Volume: 3: 1-49, figs. 1-32.
Wilson: paper
Klie, W. 1927 Die Copepoda Harpacticoida von Helgoland. Wissenschaftliche Meeresuntersuchungen, Helgoland, Neue Folge
Volume: 16(2)(9): 1-20, figs. 1-9. (xii-1927).
Wilson: paper
Noodt, W. 1958 Die Copepoda Harpacticoidea des Brandungsstrandes von Teneriffa (Kanarische Inseln). Abhandlungen der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Klasse, Akademie der Wissenschaften und der Literatur in Mainz
Volume: 1958(2):53-116, figs. 1-213. (22-Vii-1958)
Wilson: paper
Klemp, H. 1979 Die Copepoden (Crustacea) des Breitenbaches (Schlitz/Oberhessen). The copepods (Crustacea) of Breiten Brook (Schlitz/Oberhessen). Diplomarbeit, Universität Darmstadt, Darmstadt, Germany. (In German.)
No Volume Data Available
 
Kolmel, R. 1980 Die Copepoden (Crustacea) von Wilhelm Giesbrecht im Zoologischen Museum der Universität Kiel (Katalog der Typen). Mitteilungen aus dem Zoologischen Museum der Universität Kiel
Volume: 1(5):1-20, figs. 1-7. (xii-1980)
Wilson: paper
Hirche, H.J. 1974 Die Copepoden Eurytemora affinis Poppe und Acartia tonsa Dana und ihre Besiedlung durch Myoschiston centropagidarum Precht (Peritricha) in der Schlei. Kieler Meeresforschungen
Volume: 30(2):43-64, figs. 1-16 on pls. 1-6, tabs. 1-11.
 
Marcus, A. & F.D. Por 1961 Die Copepoden der polyhalinen Lagune Sinoe (Schwarzes Meer-Rumänische Küsten). Acta Musei Macedonici Scientiarum Naturalium, Skopje
Volume: 7(6):105-126, pls. 1-3. (15-i-1961)
Wilson: paper
Graeter, A. 1903 Die Copepoden der Umgebung Basels. Revue Suisse de Zoologie, Ph.D. Inaugural Dissertation, Universität Basel, Geneva
Volume: 11:419-541, pl.15, 6 tables.
Wilson: paper
Laroche, R. 1906 Die Copepoden der Umgebung von Bern. Inaugural-Dissertation, Bern
Volume: 1-71, pls. 1-4.
Wilson: paper
Graeter, E. 1910 Die Copepoden der unterirdischen Gewässer. Archiv für Hydrobiologie
Volume: 6:111-152, figs. 1-21, tabs. 1-3. (20-xii-1910)
Wilson: paper
Herbst, H.V. 1968 Die Copepoden des 'Schwarzen Wassers' bei Wesel. Gewässer und Abwässer
Volume: 46:62-83, figs. 1-11.
Wilson: paper
Wolf, E. 1908 Die Copepoden des Schwenninger-Torfmoors. In: Schlenker, G. (ed.). Das Schwenninger Zwischenmoor und zwei Schwarzwald-Hochmoore in Bezug auf ihre Entstehung, Pflanzen- und Tierwelt., Mitt. geol. Abt. württ. statist. Landesamts, 2. Beilage zu Jh. Ver. vaterl. Naturk. Württ.
Volume: 64:254-257.
 
Marcus, A. & F.D. Por 1960 Die Copepoden einer Probe aus dem Felsbiotop von Jalta (Krimhalbinsel). Travaux du Museum National d'Histoire Naturelle Grigore Antipa
Volume: 2:145-163, figs. 1-7.
Wilson: paper
Mrázek, A. 1896 Die Copepoden Ostafrikas. Deutsch Ost-Afrika, Wissenschaftliche Forschungs-Resultate
Volume: 4:1-11, pls. 1-3.
 
Scheffelt, E. 1908 Die Copepoden und Cladoceren des Südlichen Schwarzwaldes. Doctoral Thesis, Albert-Ludwigs-Universität, Freiburg, Germany.
Volume: 164 pp.
 
Scheffelt, E. 1908 Die Copepoden und Cladoceren des südlichen Schwarzwaldes. Archiv für Hydrobiologie
Volume: 4:91-164, pls. 2-3. (7-xi-1908)
Wilson: paper
Lillelund, K. 1953 Die Copepoden und Rotatorien in den Planktonfängen aus dem Sehlendorfer Binnensee. Diplomarbeit, Universität Hamburg
No Volume Data Available
 
Ruhmann, D. 1951 Die Copepoden. Aquarien und Terrarien Zeitschrift
Volume: 4(2):41-42, figs. 1-3. (ii-1951)
 
Steuer, A. 1935 Die Copepodenfamilie der Macrosetellidae. Sitzungsberichten der Kaiserlichen Akademie der Wissenschaften in Wien, Mathem.-Naturw, Klasse
Volume: 144, Abt. 1: 391-399, fig. 1, maps 1-2.
Wilson: paper
Vosseler, J. 1889 Die Copepodenfauna der Eifelmeere. Archiv für Naturgeschichte
Volume: 55(1):117-124, pl. 6.
Wilson: paper
Dahl, F. 1894 Die Copepodenfauna des unteren Amazonas. Berichte der Naturforschenden Gesellschaft zu Freiburg i.B.
Volume: 8:10-23, pl. 1.
Wilson: paper
Claus, C. 1866 Die Copepoden-Fauna von Nizza. Ein Beitrag zur Charakteristik der Formen und deren Abänderungen 'im Sinne Darwin's'. Schriften der Gesellschaft zur Beförderung der Gesamten Naturwissenschaften zu Marburg, Supplement
Volume: 1:1-34, pls. 1-5.
Wilson: paper
Mahlmann, C. 1991 Die Copepodenfauna zweier eutropher Seen des Rhein-Main-Gebietes, Populationsdynamik und zeitlich-räumliche Verteilung. [The copepod fauna of two eutrophic lakes of the Rhein-Main region, population dynamics and temporal-spatial distribution.] Diploma Thesis, University of Mainz, Mainz, Germany.
Volume: [In German.]
 
Pax, F. 1942 Die Crustaceen der deutschen Mineralquelle. Abhandlungen Berlin NaturkMuseum-ForschStelle zu Görlitz
Volume: 33(3):87-130.
 
Minkiewicz, S. 1917 Die Crustaceen der Tatraseen. Eine physiographisch-faunistische Skizze. Skorupiaki jezior Tatrzánskich, zarys fizyograficzno-faunistiycsny. Bulletin International Academie Sciences et Lettres Cracovie, Classe des Sciences Matematiques et Naturelles
Volume: (B)1916: 262-278, pl. 11.
Wilson: paper
Kukert, H. 1984 Die Crustaceen des Brackwassertümpel im Aussendeichsland zwischen Spieke-Neufeld und Arensch-Berensch/Cuxhaven und ihre Verteilung in Beziehung zum Salzgehalt (Crustacea: Cladocera, Copepoda, Amphipoda, Decapoda). Abhandlungen des Naturwissenschaftlichen Vereins zu Bremen
Volume: 40:115-136, figs. 1-2, tabs. 1-6.
 
Szilady, Z. Von 1903 Die Crustaceen des Retyezát. Mathematische-naturwissenschaftliche Berichte aus Ungarn, Leipzig
Volume: 18: 71-97, figs. 1-7.
 
Kuntze, H. 1938 Die Crustaceen des Schleinsees im Jahre 1935. Internationale Revue der Gesamten Hydrobiologie und Hydrographie
Volume: 37:164-175, figs. 1-10.
 
Lucks, R. 1937 Die Crustaceen und Rotatorien des Messinasees. Berichte des Westpreussischen Botanisch-Zoologischen Vereins, Danzig
Volume: 59:59-101, figs. 1-12.
 
Löffler, H. 1968 Die Crustaceenfauna der Binnengewässer ostafrikanischer Hochberge. Hochgebirgsforschung
Volume: 1:107-169, pls. 1-8.
Wilson: paper
Klie, W. 1913 Die Crustaceen-Fauna des Alten Hafens zu Bremerhaven. Internationale Revue der Gesamten Hydrobiologie und Hydrographie, Biologisches Supplementband
Volume: 6(1):1-12. (vii-1913)
 
Hartwig, W. 1897 Die Crustaceenfauna des Müggelsees während des Winters. Zeitschrift für Fischerei
Volume: 5(3-4):113-119.
 
Scheffelt, E. 1908 Die Crustaceenfauna des Nonnenmattweihers. Mitteilungen bad. Landesver. Naturk.
Volume: 331-332: 237-246.
 
Borner, L. 1920 Die Crustaceenfauna des Ritomsees und seines Deltas. Festschrift für Zschokke
Volume: 20:1-16.
 
Mirabdullayev, I.M. & H.U. Dahms 1999 Die Cyclopoida (Copepoda, Crustacea) der Stadt Oldenburg und ihrer Umgebung. Drosera, Oldenburg
Volume: 1999(2):115-124. (xii.1999)
Wilson: paper
Wagler, E. 1935 Die deutsche Karpfenläuse. Zoologischer Anzeiger
Volume: 110(1-2):1-10, figs.1-3.
Wilson: paper
Kiefer, F. 1927 Die deutschen Arten der Süsswasser-Cyclopiden. Mikrokosmos, Stuttgart
Volume: 21:199-203. (1928)
Wilson: paper, PDF
Pax, F. 1939 Die Dirsdorfer Schwefelquelle und Ihre Fauna. Jber. Schles. Ges. Vaterl. Kult., Sammelheft
Volume: 112: 79-97.
 
Häcker, V. 1892 Die Eibildung bei Cyclops und Canthocamptus. Zoologische Jahrbücher, Abteilung für Anatomie
Volume: 5:211-248, pl. 19.
Wilson: paper
Alverdes, F. 1922 Die Einfluss einer Radiumbestrahlung auf die Keimzellen von Cyclops. Verhandlungen der Deutschen Zoologischen Gesellschaft
Volume: 26:31-32.
 
Claus, C. 1857 Die einheimischen Copepoden. Eine kurze Notiz zur Localfauna Giessens. Berichte der Oberhessischen Gesellschaft für Natur und Heilkunde
Volume: 6:117-120. (vi-1857)
 
Caspers, H. 1959 Die Einteilung der Brackwasser-Regionen in einem Aestuar, demonstriert an der Elbe, unter Berücksichtigung der neuen Brackwasser-Nomenklatur (Venedig-System). Archivio di Oceanografia e Limnologia
Volume: 11:153-170, figs. 1-2.
 
Zandt, F. 1938 Die Einwanderung der Coregonen in ihre heutigen Wohnbezirke. Ein tiergeographische Studie auf parasitologischer Grundlage. Archiv für Hydrobiologie
Volume: 33(4):688-699, map 1, tab. 1.
Wilson: paper
Ax, P. 1957 Die Einwanderung mariner Elemente der Mikrofauna in das limnische Mesopsammal der Elbe. Verhandlungen der Deutschen Zoologischen Gesellschaft (= Zoologischer Anzeiger, Supplementband 20)
Volume: 50:428-435.
 
Pauly, M. 1919 Die Einwirkung von Mineraldüngen auf die planktonischen Lëbervesen in Teichen. Zeitschrift für Fischerei, Berlin
Volume: 20(11):210-407.
 
Halsband, C. 1997 Die Eiproduktion calanoider Copepoden der Nordsee im Jahresgang. Diplomarbeit, Oldenburg University, Oldenburg, Germany.
No Volume Data Available
 
Coetzee, D.J. 1974 Die ekologie van Calanoides carinatus (Kröyer), Centropages brachiatus (Dana) en Metridia lucens Boeck in die boonste 50 meter van die waters naby Walvisbaai gedurende April en Augustus 1972. [The ecology of Calanoides carinatus (Kröyer), Centropages brachiatus (Dana) and Metridia lucens Boeck in the upper 50 meters of the waters of Walvis Bay during April and August 2972.] M.Sc. Thesis, University of Stellenbosch, Stellenbosch, South Africa.
Volume: 41 pp. [In Afrikaans.]
 
Piesbergen, F. 1886 Die Ekto- und Endoparasiten von Welchen Die in Der Umgebung von Tübingen Lebenden Fische Bewohnt Werden. Jahreshefte des Vereins für Vaterländische Naturkunde in Württemberg
Volume: 42: 73-88, pl. 2.
 
Wegener, G. 1909 Die Ektoparasiten der Fische Ostpreusens. Schr. phys.-ökon. Ges. Königsb.
Volume: 50(3): 195-286, figs. 1-45, pls. 1-2.
Wilson: paper
Sostaric, D. 1899 Die Entomostraken der Plitvicer Seen und des Blata-Sees (Croatien) gesammelt von Dr. R. Sturany (1895). Annalen des K. K. Naturhistorischen Hofmuseums in Wien
Volume: 13:162-171.
 
Stenroos, K.E. 1898 Die Entomostraken der Plitvicer Seen und des Blata-Sees. Annalen des K. K. Naturhistorischen Hofmuseums in Wien
Volume: 13:159-188, figs.1-8, pls.6-8.
 
Steuer, A. 1898 Die Entomostraken der Plitvicerseen und des Blata-Sees (Croatien), gesammelt von Dr. R. Sturany (1895). Annalen des Naturhistorischen Museums in Wien, Serie B, Botanik und Zoologie
Volume: 13:159-188, figs. 1-8, pls. 6-8.
Wilson: paper
Brehm, V. 1955 Die Entomostraken. In: Expéditions polaires françaises, Grönland 1949. Récoltes de M. Albert Bauer. Archiv für Hydrobiologie
Volume: 51(2):267-272, figs. 1-5.
 
Stenroos, K.E. 1901 Die Entomostrakenfauna der 'alten Donau' bei Wien. Zoologische Jahrbücher, Abteilung für Systematik
Volume: 15:1-154.
 
Steuer, A. 1901 Die Entomostrakenfauna der 'alten Donau' bei Wien. Eine ethologische Studie. Mit einem Anhang. Zur Frage über Ursprung und Verbreitung der Entomostrakenfauna des Süsswassers. Zoologische Jahrbücher, Abteilung für Systematik
Volume: 15(1):1-156, figs. 1-20, pls. 1-5, maps 1-7. (30-ix-1901)
 
Löffler, H. 1960 Die Entomostrakenfauna der Ziehbrunnen und einiger Quellen des nördlichen Burgenlandes. Wiss. Arb. Burgenld
Volume: 24: 1-32, figs. 1-8, tab.
 
Reinsch, F.K. 1924 Die Entomostrakenfauna in ihrer Beziehung zur Makrofauna der Teiche. Archiv für Hydrobiologie
Volume: 15:253-279, figs. 1-17.
 
Serban, M. 1961 Die Entstehung der Copepodenfauna der unterirdischen Gewässer. In: Zusammenfassung der Vorträge beim 3. Internationale Kongress für Speläologie. Die Höhle
Volume: 12(2/3):86.
 
Steuer, A. 1936 Die Entwicklung der deutschen marinen Planktonforschung. Naturwissenschaften
Volume: 9:129-131.
Wilson: paper
Muller, B. & A. Stimpfig 1989 Die Entwicklung des Phyto- und des Zooplanktons einem phosphoreduzierten See (Schlachtensee, Berlin-West. Zoologische Beiträge, Neue Folge
Volume: 32(1):81-149. (English summary.)
 
Ahrens, W. 1939 Die Entwicklung des primären Spaltes der Copepoden-Tetraden nach Untersuchungen über die Meioses (Oogenese) von Mytilicola intestinalis. Zeitschrift für Mikroskopisch-Anatomische Forschung, Leipzig, Zweite Abteilung
Volume: 46(1):68-120, figs. 1-35. (xii-1939)
Wilson: paper
Sopper, S. 1986 Die Entwicklung des Zooplanktons im Stubenbergsee während der Aufstauung im Jahre 1984. [The development of zooplankton in Stubenberg Lake during the impoundment in the year 1984.] Hausarbeit, Karl-Franzens-Universität Graz, Graz, Austria.
Volume: 75 pp. [In German.]
 
Jarnefelt, H. 1940 Die Entwicklung einer Sulfitfabrik auf den Lievestuoreen-järvi. Verhandlungen der Internationale Vereinigung für Theoretische und Angewandte Limnologie
Volume: 9:180-187, tabs. 1-5.
 
Bröring, U., H. Brux, H.U. Dahms, M. Gebhardt, R. Hagendorf, R. Heim, F. Möller & R. Niedringhaus 1986 Die Entwicklung von Flora und Fauna in ausgewälten Grünanlagen von Bremen. Gutachten, Universität Oldenburg
Volume: 100pp.
 
Grobben, C. 1881 Die Entwicklungsgeschichte von Cetochilus septentrionalis Goodsir. Arbeiten des Zoologischen Institut der Universität Wien
Volume: 3:243-282, pls. 19-22, figs. 1-2.
Wilson: paper
Skorikov, A.S. 1902 Die Erforschung des Potamoplanktons in Russland. Biologisches Zentralblatt, Leipzig
Volume: 22(18):551-570. (15-ix-1902)
 
Zacharias, O. 1885 Die Ergebnisse einer zweiten faunistischen Exkursion an den grossen und kleinen Koppenteich. Jahresberichte der Schles. Gesellsch. fur Vaterl. Kultur.
Volume: 1885:??
 
Pütter, A. 1924 Die Ernährung der Copepoden. Archiv für Hydrobiologie
Volume: 15:70-117.
 
Burckhardt, A. 1935 Die Ernährungsgrundlagen der Copepodenschwärme der Niederelbe. Internationale Revue der Gesamten Hydrobiologie und Hydrographie
Volume: 32:432-500, figs. 1-23, tabs. 1-9.
 
Hjort, J., B. Helland-Hansen & H.H. Gran 1901 Die erste Nordmeerfahrt des norwegischen Fischereidampfers 'Michael Sars' im Jahre 1900 unter Leitung von Johan Hjort. Petermanns Mitt.
Volume: 47:73-83, 97-106, figs. 1-10.
 
Frisch, K. & H. Riikoja 1929 Die Estnischen Terminfahrten in den Jahren 1927 und 1928. Tartu Ülikooli Eesti Veekogude Uurimise Komisjoni Väljaanne
Volume: 2(1929); 3(1931).
 
Weber, D. 1991 Die Evertebratenfauna der Höhlen und künstligen Hohlräume des Katastergebietes Westfalen einschliesslich der Quellen- und Grundwasserfauna. Abhandlungen Karst- und Hohlenkunde
Volume: 25:1-701.
 
Thienemann, A. 1913 Die Faktoren, welche die Verbreitung der Süsswasserorganismen regeln. Archiv für Hydrobiologie
Volume: 8:267-288.
 
Lang, K. 1936 Die Familie der Cletodidae Sars, 1909. Zoologische Jahrbücher, Abteilung für Systematik
Volume: 68(6):445-480, figs. 1-4. (21-ix-1936)
Wilson: paper
Schmalfuss, H. & W. Schawaller 1984 Die Fauna der Agais, Insel Santorin. Teil 5. Arachnida und Crustacea. Stuttgarter Beiträge zur Naturkunde, Serie A, Biologie
Volume: 371:1-16.
 
Scheffelt, E. 1921 Die Fauna der Chiemseemoore. Zoologischer Anzeiger
Volume: 52(6-7):166-175. (1-iv-1921)
 
Otto, G. 1936 Die Fauna der Enteromorpha Zone in der Kieler Bucht. Kieler Meeresforschungen
Volume: 1:1-48, figs. 1-19.
 
Hnatewytsch, B. 1929 Die Fauna der Erzgruben von Schneeberg im Erzgebirge. Zoologische Jahrbücher, Abteilung für Systematik
Volume: 56(3-4):173-268, figs. 1-21, maps 1-2. (21-i-1929)
 
Schutz, L. 1963 Die Fauna der Fahrrinnen des N.O.-Kanals. Kieler Meeresforschungen
Volume: 19(1):104-115.
 
Kraepelin, K. 1886 Die Fauna der Hamburger Wasserleitung. Abhandlungen aus dem Gebiete der Naturwissenschaften, Hamburg
Volume: 9(1)3:1-15.
Wilson: paper
Entz, G. 1904 Die Fauna der Kontinentalen Kochsalzwässer. Mathematische-naturwissenschaftliche Berichte aus Ungarn, Leipzig
Volume: 19: 89-124, figs.
 
Brehm, V. 1914 Die Fauna der Lunzer Seen verglichen mit der der anderen Alpenseen. Internationale Revue der Gesamten Hydrobiologie und Hydrographie
Volume: 6:528-537.
 
Sick, F. 1933 Die Fauna der Meeresstrandtümpel des Bottsandes (Kieler Bucht). Ein Beitrag zur ökologie und Faunistik von Brackwassergebieten). Archiv für Naturgeschichte
Volume: n. ser. 2:54-96, figs. 1-4, map 1, tabs. 1-14.
 
Richters, F. 1907 Die Fauna der Moosrasen des Gaussbergs und einiger südlicher Inseln. Deutsche Südpolar-Expedition 1901-1903
Volume: 9 (= Zool., 1):259-302, pls. 16-20. (iii-1907)
 
Brandt, K. 1897 Die Fauna der Ostsee, insbesondere die der Kieler Bucht. Verhandlungen der Deutschen Zoologischen Gesellschaft
Volume: 1897:10-34, figs. 1-4.
 
Gerecke, R., F. Stoch, C. Meisch & I. Schrankel 2005 Die Fauna der Quellen und des hyporheischen Interstitials in Luxemburg: Unter besonderer Berücksichtigung der Milben (Acari), Muschelkrebse (Ostracoda) und Ruderfusskrebse (Copepoda). Ferrantia, Travaux scientifiques du Musée national d'histoire naturelle
Volume: 41:1-134.
 
Stammer, H.J. 1928 Die Fauna der Ryckmündung, eine Brackwasserstudie. Zeitschrift für Morphologie und Ökologie der Tiere
Volume: 11:36-101, figs. 1-15. (3-vii-1928)
 
Kraepelin, K. 1901 Die Fauna der Umgegend Hamburgs. In: Hamburg in naturwissenschaftlichen und medischen Beziehung., C. r. Congr. int. Zool., Hamburg.
No Volume Data Available
 
Chappuis, P.A. 1920 Die Fauna der unterirdischen Gewässer der Umgebung von Basel. Inaugural-Dissertation, E. Schweizerbart'sche Verlagsbuch, Stuttgart
No Volume Data Available
 
Chappuis, P.A. 1922 Die Fauna der unterirdischen Gewässer der Umgebung von Basel. Archiv für Hydrobiologie
Volume: 14:1-88, figs. 1-4. (28-x-1922)
Wilson: paper
Karaman, S. 1935 Die Fauna der unterirdischen Gewässer Jugoslaviens. Verhandlungen der Internationale Vereinigung für Theoretische und Angewandte Limnologie
Volume: 7(1):46-73, figs. 1-5.
 
Berg, L.S. 1925 Die Fauna des Baikalsees und ihre Herkunft. Archiv für Hydrobiologie
Volume: 4:
 
Hoernes, R. 1897 Die fauna des Baikelsees und ihre Relikteunatur. Biologisches Zentralblatt, Leipzig
Volume: 17:657-664. (journal name under old spelling)
 
Haine, E. 1945 Die Fauna des Grundwassers von Bonn, mit besonderer Berücksichtigung der Crustaceen. Dissertation der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Bonn. B. Scholten, Melle
Volume: 144pp.
 
Heine, E. 1946 Die Fauna des Grundwassers von Bonn. Inaugural-Dissertation, Melle, Hannover
No Volume Data Available
 
Stankovic, S. 1932 Die Fauna des Ochridsee und ihre Herkunft. Archiv für Hydrobiologie
Volume: 23:557-617, fig. 1, pls. 26-27.
 
Stammer, H.J. 1932 Die Fauna des Timavo, ein Beitrag zur Kenntis der Tierwelt der Höhlen und des Brackwassers. Atti del Congresso Internazionale Zoologica, Padova XI
Volume: 2:509-525, figs. 1-7.
 
Stammer, H.J. 1932 Die Fauna des Timavo. Ein Beitrag zur Kenntnis der Höhlengewässer des Süss- und Brackwassers im Karst. Zoologische Jahrbücher, Abteilung für Systematik
Volume: 63(5-6):521-656, figs. 1-16. (30-xii-1932)
 
Zschokke, F. 1895 Die Fauna hochgelegener Gebirgsseen. Ein Beitrag zur Kenntnis der vertikalen Verbreitung niederer Tiere. Verhandlungen der Naturforschenden Gesellschaft in Basel
Volume: 11(1):36-123, tabs. 1-6.
 
Meuche, A. 1939 Die Fauna im Algenbewuchs. Nach Untersuchungen im Litoral Ostholsteiner Seen. Archiv für Hydrobiologie
Volume: 34:349-520, figs. 1-9, tabs. 1-19, Beilage 1-7.
 
Zimmermann, F. 1923 Die Fauna und Flora der Grenzteiche bei Eisgrub. II. Copepoda und Phyllopoda. Verhandlungen des Naturforschenden Vereins in Brünn
Volume: 58:45-57, figs. 1-3.
 
Knauer, F. 1906 Die Fauna und Flora des Meeres. Einzeldarstellungen aus den Naturwissenschaften
Volume: 1-136, figs. 1-47, pl. 1.
 
Dalla Torre, K.W. von 1889 Die Fauna von Helgoland. Zoologische Jahrbücher, Abteilung für Systematik, Ökologie und Geographie der Tiere
Volume: suppl. 2:1-99.
 
Studer, T. 1879 Die Fauna von Kerguelensland. Verzeichnis der bis jetzt auf Kerguelensland beobachteten Thierspecies nebst kurzen Notizen über ihr Vorkommen und ihre zoogeographischen Beziehungen. Archiv für Naturgeschichte
Volume: 45(1):104-141.
Wilson: paper
Hartog, C. Den 1961 Die faunistische Gliederung im Südwest-niederländischen Deltagebiet. Internationale Revue der Gesamten Hydrobiologie
Volume: 46(3):407-418, figs. 1-5.
 
Kritscher, E. 1973 Die fische des Neusiedlersees und ihre parasiten I. Einleitung, Fischliste und Statistik. Annalen des Naturhistorischen Museums in Wien, Serie B, Botanik und Zoologie
Volume: 77:289-297.
Wilson: paper
Nufer, W. 1905 Die Fische Des Vierwaldstättersees und Ihre Parasiten. Mitteilungen Naturf. Ges. Luzern
Volume: 5: 1-232, pls. 1-4, tabs.
 
Franz, V. 1911 Die Frage der phototaktischen Wanderungen der Planktontiere nach dem gegenwärten Stande der Kenntnisse. Nat. Wochenschr.
Volume: 26:345-348.
 
Kiefer, F. 1933 Die freilebenden Copepoden der Binnengewässer von Insulinde. Archiv für Hydrobiologie, Supplementband 4(3), Tropische Binnengewässer
Volume: suppl. 12(3): 519-621, figs. 1-170, tabs.
Wilson: paper
Giesbrecht, W. 1882 Die freilebenden Copepoden der Kieler Foehrde. VI. Ber. Comm. wiss. Untersuch. dt. Meere
Volume: 1877-1881, Abt. 1: 87-168, pls. 1-12.
Wilson: paper
Hartwig, W. 1901 Die freilebenden Copepoden der Provinz Brandenburg. Vierter Beitrag. Forschungsberichte aus dem Biologischen Station zu Plön
Volume: 8: 55-63.
 
Poppe, S.A. 1885 Die freilebenden Copepoden des Jadebusens. I. Abhandlungen des Naturwissenschaftlichen Vereins zu Bremen
Volume: 9:167-206, pls. 4-7.
Wilson: paper
Jungmayer, M. 1914 Die freilebenden Copepoden von Budapest und Umgebung. Budapest
Volume: 156pp.
 
Vosseler, J. 1886 Die freilebenden Copepoden Württembergs und angrenzender Gegenden. Jahreshefte des Vereins für Vaterländische Naturkunde in Württemberg
Volume: 42:167-202, pls. 4-6.
Wilson: paper
Douwe, C. van 1900 Die freilebenden Süsswasser-Copepoden Deutschlands: Canthocamptus wierzejskii Mrázek. Zoologischer Anzeiger
Volume: 23(608):105. (19-ii-1900)
 
Douwe, C. van 1899 Die freilebenden Süsswasser-Copepoden Deutschlands: Diaptomus denticornis Wierzejskii. Zoologischer Anzeiger
Volume: 22(598):387-388. (2-x-1899)
Wilson: paper
Winkler, H. & T. Moreno 1984 Die Funktionelle Reaktion planktonfressender Fische. Sitzungsberichten der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, Mathematisch-Naturwissenschaftliche Klasse
Volume: 1(193)1(5):23-31.
Wilson: paper
Heberer, G. 1925 Die Furchungsmitosen von Cyclops viridis J. und das Chromosomenindividualitätsproblem. Zoologischer Anzeiger
Volume: 63(5-6):147-156, figs. 1-12. (5-vii-1925)
Wilson: paper
Dahl, F. 1892 Die Gattung Copilia (Sapphirinella). Zoologische Jahrbücher, Abteilung für Systematik, Geographie und Biollgie der Thiere
Volume: 6(4):499-522, pl. 24. (29-x-1892)
Wilson: paper
Einsle, U. 1964 Die Gattung Cyclops s. str. im Bodensee. Archiv für Hydrobiologie
Volume: 60(2):133-199, figs. 1-27, pls. 3-6, tabs. 1-17, Beilage 1-5. (iv-1964).
 
Löffler, H. 1965 Die Gattung Elaphoidella (Copepoda, Harpacticoida) in Österreich. Anzeiger der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, Mathematisch- Naturwissenschaftlichen Klasse
Volume: 102:218-220, figs. a-m.
 
Smirnov, S.S. & V. Brehm 1960 Die Gattung Kuznetzovia, ein abnormer Diaptomus graciloides (Crust. Copepoda). Internationale Revue der Gesamten Hydrobiologie
Volume: 45:663-664, fig. 1.
Wilson: paper, PDF
Heider, C. 1879 Die Gattung Lernanthropus. Arbeiten aus dem Zoologischen Institut der Universität Wien
Volume: 2(3):269-368, pls. 19-23.
Wilson: paper
Löffler, H. 1965 Die Gattung Maraenobiotus in Afrika. Zoologische Jahrbücher, Abteilung für Systematik
Volume: 92:195-218, figs. 1-8. (31-viii-1965)
Wilson: paper
Einsle, U. 1968 Die Gattung Mesocyclops im Bodensee. Archiv für Hydrobiologie
Volume: 60(2):131-169, figs. 1-15. (iii-1968)
Wilson: paper
Mrázek, A. 1895 Die Gattung Miracia Dana. Vestnik Král. ceské spolécnosti náuk (= Sber. k. böhm. Ges. Wiss., mat.-nat. Kl.)
Volume: 1894(39):1-9, pl. 14.
Wilson: paper
Villwock, W. 1963 Die gattung Orestias und die Frage der interlakustrischen Speziation im Titicaca-Seengebiet. Verhandlungen der Deutschen Zoologischen Gesellschaft
Volume: 1962:610-624.
 
Herbst, H.V. & V. Herbst 1978 Die Gelpe, zur Limnologie eines Bachsystems. Jahresberichte des Naturwissenschaftlichen Vereins in Wuppertal
Volume: 31:95-104.
Wilson: paper
Dambeck, C. 1877 Die gemeine Fisch-laus, Argulus foliaceus [Holzscheu]. Nature, N.S.
Volume: 3:498-499.
 
Lauterborn, R. 1918 Die geographische und biologische Gliederung des Rheinstroms. III. Teil. Sber. heidelb. Akad. Wiss., mat.-nat. Kl.
Volume: (B)9(1): 1-87. (19-i-1918).
 
Brehm, V. 1908 Die geographische Verbreitung der Copepoden und ihre Beziehung zur Eiszeit. Internationale Revue der Gesamten Hydrobiologie und Hydrographie
Volume: 1:447-462.
Wilson: paper
Tollinger, M.A. 1911 Die geographische Verbreitung der Diaptomiden und anderer Süss- und Brackwasser-Gattungen aus der Familie der Centropagiden. Zoologische Jahrbücher, Abteilung für Systematik
Volume: 30(1-3):1-302, figs. 1-178, pls. 14. (26-i-1911)
 
Brehm, V. 1908 Die geographische Verbreitung der Süsswasserentomostraken und die Pendulations-Theorie. Internationale Revue der Gesamten Hydrobiologie und Hydrographie
Volume: 1:301-303.
 
Buresch, I. & W. Arndt 1926 Die Glazialrelicte stellenden Tierarten Bulgariens und Mazedoniens. Zeitschrift für Morphologie und Ökologie der Tiere
Volume: 5:381-405. (5-iii-1926)
 
Borner, C. 1914 Die Gliedmassen der Arthropoden. In: Lang, A. (ed.). Handbuch der Morphologie der Wirbellosen Tiere, ed.
Volume: 2, 4:649-693.
 
Versluys, J. 1902 Die Gorgoniden der Siboga-Expedition. I. Die Chrysogorgiidae. Siboga Expeditie, Monograph, Leiden
Volume: XIII (livr. vi): 1-120, figs. 1-170. (vii-1902).
 
Versluys, J. 1906 Die Gorgoniden der Siboga-Expedition. II. Die Primnoidae. Siboga Expeditie, Monograph, Leiden
Volume: XIIIa (livr. xxvii): 1-187, figs. 1-178, pls. 1-10, map. (i-1906).
 
Pospisil, P. 1994 Die Grundwassercyclopiden (Crustacea, Copepoda) der Lobau in Wien (Österreich)- faunistiche, taxonomische und okologische Untersuchungen. Ph.D. Thesis, Universität Wien, Vienna
Volume: 222pp.
Wilson: paper
Chappuis, P.A. 1944 Die Grundwasserfauna der Körös und des Szamos. Mathematikai és Természettudoman Közlemények, Budapest (A Magyar Tudomanyos Akademia Kiadasa, Budapest)
Volume: 40(2):5-43, figs. 1-43.
Wilson: paper
Noll, W. 1939 Die Grundwasserfauna des Maingebietes. Mitteilungen des Naturwissenschaftlichen Museums der Stadt Aschaffenburg
Volume: :3-26.
 
Kiefer, F. 1957 Die Grundwasserfauna des Oberrheingebietes mit besonderer Berücksichtigung der Crustaceen. Beiträge zur Naturkundlichen Forschung in Südwestdeutschland
Volume: 16(2):65-91, figs. 1-55, maps 1-3.
Wilson: paper
Noll, W. & H.J. Stammer 1954 Die Grundwasserfauna des Untermaingebietes von Hanau bis Würzberg mit Einschluss des Spessarts. Mitteilungen Naturw. Mus. Aschaffenb.
Volume: N. Ser. 6:1-77, figs. 1-11, tabs. 1-3.
 
Priesel-Dichtl, G. 1959 Die Grundwasserfauna im Salzburger Becken und im anschliessenden Alpenvorland. Archiv für Hydrobiologie
Volume: 55:281-370, figs. 1-3, tabs. 1-20, maps 1-3. (iv-1959)
 
Glatzel, T. 1989 Die Grundwasserfauna Nordwest-Niedersachsens sowie Untersuchungen zur Morphologie und Biologie an Vertreteren der Chappuisiidae und Parastenocarididae (Copepoda, Harpacticoida). Doktors Dissertation, Fachbereich Biologie, Universität Oldenburg, Oldenburg
Volume: 172pp.
Wilson: paper
Noodt, W. 1969 Die Grundwasserfauna Südamerikas. In: Fittkau, E.J., J. Illies, H. Klinge, G.H. Schwabe & N. Sioli (eds.). Biogeography and Ecology in South America, 2. Monographiae Biologicae. Dr. W. Junk N.V. Publishers, The Hague
Volume: 19:659-684, text-figs. 1-8.
 
Frey, F. 1869 Die Grundwassertiere von München, mit Rücksicht auf die Verwandten ober- und unterirdischen Arten. Dissertation, München (Munich)
No Volume Data Available
 
Chappuis, P.A. 1944 Die harpacticoiden Copepoden der europäischen Binnengewässer. Archiv für Naturgeschichte
Volume: 12:351-433, figs. 1-102. (1-x-1944)
Wilson: paper
Chappuis, P.A. 1940 Die Harpacticoiden des Grundwassers des unteren Maintales. Archiv für Hydrobiologie
Volume: 36:286-305, figs. 1-50, Beilage 1-4.
Wilson: paper
Klie, W. 1934 Die Harpacticoiden des Küstengrundwassers bei Schilksee (Kieler Förde). Schriften des Naturwissenschaftlichen Vereins für Schleswig-Holstein
Volume: 20(2): 409-421, figs. 1-14.
Wilson: paper
Donner, F. 1928 Die Harpaktiziden der Leipziger Umgebung und der Schneeberger Erzbergwerke. Internationale Revue der Gesamten Hydrobiologie und Hydrographie
Volume: 20:221-353, figs. 1-35, tabs. 1-21, maps 1-2.
Wilson: paper
Brauns, A. 1942 Die Haufigkeit und vertikale Verteilung der Ceratien und Copepoden im Fehmarnbelt Juli-August 1937. Kieler Meeresforschungen
Volume: 4:70-84, figs. 1-4, tabs. 1-13.
 
Häcker, V. 1892 Die heterotypische Kerntheilung im Cyclus der generativen Zellen. Berichte der Naturforschenden Gesellschaft zu Freiburg i.B.
Volume: 6:160-191.
 
Löffler, H. 1968 Die Hochgebirgsseen Ost-Afrikas. Hochgebirgsforschung
Volume: 1:1-68, figs. 1-33, map.
 
Dobat, K. 1975 Die Höhlenfauna der Schwäbischer Alb mit Einschluss des Dinkelberges, des Schwarzwaldes und des Wutachgebietes. Jahreshefte der Gesellschaft fur Naturkunde in Württemberg
Volume: 130: 260-381, figs. 1-48. (15-xii-1975).
 
Enslin, E. 1906 Die Höhlenfauna des fränkischen Jura. Abhandlungen Naturhistorische Gesellschaft Nürnberg
Volume: 16:295-361, pls. 25-26.
 
Maschke, K. 1936 Die Höhlenfauna des Glatzer Schneeberges. 5. Die Metazoenfauna der Bergwerke bei Mährisch-Alstadt. Beiträge zur Biologie Glatzer Schneeberges
Volume: 1936(2):175-191, fig. 1. (30-vii-1936)
 
Barthelmes, D. 1960 Die horizontale Zooplanktonverteilung im Grossen Müggelsee. I. Einige Beobachtungen über die Verhältnisse im Eulimnion. Zeitschrift für Fischerei, Neue Folge
Volume: 9:333-352, figs. 1-6, tabs. 1-2. (xi-1960)
 
Petkovski, T.K. 1962 Die Hydrofauna der glaciales Gewässer am Perister. Acta Musei Macedonici Scientiarum Naturalium, Skopje
Volume: 8(4):77-98, figs. 1-19. (10-v-1962)
Wilson: paper
Heberer, G. 1927 Die Idiomerie in den Furchungsmitosen von Cyclops viridis Jurine. Ein Beitrag zur Frage nach der Persistenz der Chromosomen. Zeitschrift für Mikroskopisch-Anatomische Forschung, Leipzig
Volume: 10:169-206, figs. 1-21, pls. 1-3. (v-1927)
Wilson: paper
Behning, A.L. 1933 Die in den letzten Jahren in der USSR ausgeführten Untersuchungen von einzelnen grösseren Seen. Internationale Revue der Gesamten Hydrobiologie und Hydrographie
Volume: 29:123-132, 459-470.
 

All Other Pages


[ TOP ]